Familien-Konstellationsstellen und deren heilsame Wirkungen gehen weit über die rein therapeutische Arbeit hinaus. Die deutlich gewordenen Ordnungs- und Wirkungskräfte lassen sich in alle Bereiche unseres Systems übertragen.

Dabei geht es darum zu sehen wo Verletzungen und Blockaden sind um sich mit ihnen vertraut zu machen. Allein dadurch verlieren sie die Macht über uns.

Das Geschehene kann nicht rückgängig gemacht werden, doch es kann angeschaut werden, mit allem was dazugehört.

Bei dieser Arbeit geht es nicht darum Schuldige für diese Verletzungen zu suchen, sondern viel mehr darum: anzuerkennen, was ist.

 

Wenn unser Verhalten immer wieder unvernünftig ist und wir es dennoch nicht ändern können und darunter leiden, kann dies mit unseren Ansichten über uns oder andere Menschen und der Art unseres Umgangs mit ihnen zu tun haben. Diesen erlernen wir im Wesentlichen in unserer Familie. Die verborgenen, unbewussten Einstellungen und Regeln können uns in unserer Entwicklung unterstützen oder auch hindern. Diese Lernerfahrungen oder Kräfte aus der Familie tragen viel zu unserem Verhalten und zu unserer Zufriedenheit oder Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben bei. In der Familienaufstellung stellen Sie Ihr eigenes Familienbild mit der Unterstützung anderer Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Aufstellungsgruppe im Raum auf, und Sie wandeln es durch Erleben, Einsicht und Anerkennung im Richtung auf mehr Harmonie und gewinnen ein freieres, kraftvolleres Selbstbild und damit Verhalten. Die Fragen können sich auf familiäre, partnerschaftliche oder beispielsweise auch auf berufliche Schwierigkeiten beziehen. Grundsätzlich sind alle sozialen Systeme aufstellbar". Es sind beispielsweise auch Aufstellungen von Firmenstrukturen oder politischen Strukturen möglich. Bindungen und unterstützende Bezüge werden Ihnen deutlicher oder überhaupt erst sichtbar. Abhängigkeiten können Sie lösen und übernommene Aufgaben zurückgegeben. Dies erleichtert und befreit, macht Sie bereit für die umfassendere Bewältigung der eigenen Lebensaufgaben. Das Loslassen einschränkender Verhaltens- oder Denkmuster und das Vertrauen in die stärkenden Kräfte bringt oft auch weiter gehende Lösungen für verschiedene andere anstehende Aufgaben und Lebensbereiche mit sich.

 

Durch das Anschauen und Anerkennen wird eine Versöhnung mit dem Schicksal ermöglicht und die Seele kann den langersehnten Frieden wieder finden.

Indem Sie Blockaden lösen, kann sich die Liebe wieder ausbreiten.

Die Liebe hat nur Platz, wenn Sie frei sind von Vorurteilen und Vorwürfen, frei von eigenen Vorstellungen;um das zu erreichen bedarf es einer Versöhnung mit allem was war und mit allem was ist.

Die Liebe schliesst alles mit ein. Durch Anerkennung der tiefsten Verletzungen, durch die Versöhnung mit dem Schicksal und der Liebe, die fließen kann, können Sie unbeschwert,  vertauensvoll und liebevoll Ihren Weg gehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Atem-und Bewusstseinsarbeit

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.